Gopal-Gruppe

Ehrliches Mitteilen

Verbundenheit ist der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Die inzwischen über 500 Lokale Gruppen sind Anlaufstellen für Menschen, die Hilfe, Kontakt und ehrliche Kommunikation suchen. Hier arbeiten bis zu 8 Teilnehmer /innen miteinander in einem strukturierten Gruppenprozess, der dazu führt, dass die Energie in einer Gruppe steigt und die Nervensysteme mehr und mehr in Verbindung und somit in die Entspannung gelangen können. Zentraler Ausgangspunkt dafür ist die authentische Kommunikation, also das ehrliche Mitteilen der eigenen Befindlichkeiten und die Bereitschaft, den anderen Gruppenmitgliedern zuzuhören.

1. Jeder Teilnehmer kann 10 Minuten ungestört über den Inhalt seiner Hauptzentren sprechen, also Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken – das was ihn jetzt in diesem Moment bewegt. (Möglichst keine Geschichten aus der Vergangenheit und keine Gedanken, die die Zukunft betreffen.) Wichtig dabei ist, auch die eigenen Grenzen zu wahren, z.B. „Ich möchte jetzt nicht mehr sagen“.
2. Alle anderen Teilnehmenden hören demjenigen, der gerade redet zu, schenken ihm also ihre ganze liebevolle Aufmerksamkeit.
3. Der/Die Gruppenleiter/in achtet darauf, dass niemand dazwischen redet und dass die Zeit eingehalten wird. Er/sie nimmt genauso am Prozess teil wie die Teilnehmer und hat den gleichen Zeitraum sich mitzuteilen.

Eingeleitet und beendet wird dieser Gruppenprozess mit fünfminütigen Meditationen.

Anmeldung und Information