MEIN WEG

Heilpraktiker für Psychotherapie
in Hagen auf jameda

Peter Klapprot · Heilpraktiker (Psychotherapie)agen

IMG_20180825_191712~2Mein Weg war es, zu vielen Lehrer und Lehrerinnen zu gehen. Alle hatten das gleiche Ziel: Menschen zu helfen, ihre ursprüngliche Kraft wiederzufinden und das erlebte Schwere zu integrieren, so dass es zu einem neuen Boden werden konnten – etwa so wie das Laub des Vorjahres zum Dünger für das neue Wachstum wird.

Jeder hatte seine Methode und Erfolge. Überall nahm ich etwas mit, versuchte es selbst, manchmal passte es, manchmal nicht. Dann versuchte ich etwas anderes, was ich gelernt hatte. So baute ich aus den vielen Puzzle-Stücken, die ich im Laufe der Jahre gesammelt hatte, meinen eigenen Weg. Ein Weg auf meine Art möglichst vielen Menschen zu helfen, ist nicht einfach da; er muss sich auftun und man muss ihn machen.

Inzwischen finde ich es sehr befriedigend, Menschen auf ihrem eigenen Weg zu begleiten. Sich rauszuschälen aus den vielen Fremdbestimmungen, innere Schätze wie Intuition und Weisheit zu entdecken machen den Weg aus. Er führt zu mehr Freiheit, Vertrauen in die Schönheit des Lebens und in die eigene Größe.

Regelmäßige Supervision und eine öffentliche Qualitätsbewertung bei jameda.de finde ich selbststverständlich:

http://www.jameda.de/hagen/heilpraktiker/psychotherapie/peter-klapprot/uebersicht/81395690_1/

Bewertung wird geladen…

Peter Klapprot. Jahrgang 1961

9-jährige Ausbildung in Tiefenpsychologie und Körperpsychotherapie

Fortbildungen in systemischer Therapie, Bioenergetik, Core Energetics und Hypnose-Therapie

Engagiert bei:

Diakonie Schwerte (Männergruppe zusammen mit Jürgen Quednau)

Emotionales Mitteilen nach Gopal Norbert Klein